Your digital business partner

 

Seit betreiben wir eine kleine aber feine Hobbyzucht in der westlichen Rheinland Pfalz nah an der Grenze zum schönen Saarland. Wir haben nur wenige Zuchttiere, damit wie all unseren Lieblingen die notwendige Aufmerksamkeit und Zuwendung schenken können.

Spätestens bei der zweiten Doktorarbeit sollten Sie doch logisches Argumentieren gelernt haben — oder hat sich Ihr Doktorvater nur von rhetorischen Tricks reinlegen lassen? Offizielle Eröffnung am

Systembau Eder investiert:

Wobei wir bei dem Grundproblem „alleinerziehende Mutter als potenzielle Partnerin“ gelandet wären: Mit der Ausnahme eines verstorbenen Partners, hat sich die Mutter entweder vom Partner getrennt oder ist verlassen worden.

Natürlich besteht das Verbot der Selbstprüfung. Man darf daher nur in den Dingen beraten, die man nicht selbst als Prüfer zu beurteilen hat. Die Beratung kann die Qualität einer Prüfung erhöhen. Wenn Berater mit Spezialkenntnissen im gleichen Unternehmen arbeiten, können diese auch für die Prüfung als Experten ins Prüfungsteam eingebunden werden.

Berät man ein Prüfungsmandat, kann man zusätzliche Kenntnisse sammeln, die in der Prüfung hilfreich sind. Als Wirtschaftsprüfer reicht es nicht, sich nur mit Zahlen und Bilanzierungsregeln auszukennen. Ein grundlegendes Verständnis für das Geschäftsmodell der Kunden ist genauso wichtig wie ein Verständnis von aktuellen politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen.

Es ist eine einzigartige Gelegenheit, mit Vorständen von Kunden und potenziellen Kunden ins Gespräch zu kommen und sein persönliches Netzwerk aufzubauen. Das trifft nicht nur auf die Teilnehmer des Wirtschaftsforums zu, sondern auch auf deren Supportteams, zu denen ich gehöre.

Die Teilnehmer kommen aus der ganzen Welt, wobei es neben dem Hauptevent im Januar auch noch regionale Konferenzen in anderen Ländern gibt. Es gibt offizielle und inoffizielle Vorträge und Diskussionen, in denen aktuelle Entwicklungen diskutiert werden.

Dies findet zum einen innerhalb spezifischer Industriegruppen statt, so sind Wirtschaftsprüfer zum Beispiel in der Professional Services Industry Group vertreten. Andere Diskussionen finden industrieübergreifend statt. Dort geht es um die Entwicklungen in bestimmten Ländern, um die Auswirkung von Trends wie der Digitalisierung oder der anhaltenden Regulierung auf Unternehmen, um die Auswirkung von politischen Ereignissen aber auch um soziale und umweltrelevante Themen.

Nach dem Forum startet dann die Nachbereitung. Die verschiedenen Herausforderungen und Unsicherheiten der Unternehmen sollten sowohl den Prüfern bekannt sein, um sie im Rahmen der Prüfung zu würdigen. Genauso können Wirtschaftsprüfer hierzu aber auch Beratungslösungen entwickeln um diese den Kunden anzubieten. Wie in der Einleitung angedeutet, ist dies mein letzter Blogeintrag. In absehbarer Zeit werde ich von New York wieder nach Deutschland zurückziehen, um wieder direkt mit Kunden zusammenzuarbeiten.

Trotz der spannenden Erlebnisse, welche ich hier beschrieben habe, ist es aus meiner Sicht genau diese Zusammenarbeit, die den Beruf des Wirtschaftsprüfers so besonders, spannend und herausfordernd macht. Für mich wird dies heute mein letzter Beitrag in unserem Blog. In den bisher veröffentlichten Beiträgen haben wir die Vielseitigkeit und Abwechslungsmöglichkeiten des Berufs aufgezeigt. Auch hier bietet der Beruf jedoch eine gewisse Flexibilität. Um für einen mittelfristigen Zeitraum eine berufsfremde Tätigkeit wahrnehmen zu können und dort den Erfahrungsschatz zu erweitern, ist es möglich, sich als Wirtschaftsprüfer beurlauben zu lassen.

In dieser Zeit sind folglich jegliche, dem Berufsstand vorbehaltenen Tätigkeiten ausgeschlossen. Voraussetzung ist selbstverständlich, dass zu Beginn der Beurlaubung die Absicht besteht, den maximalen Beurlaubungszeitraum von drei Jahren nicht zu überschreiten, bevor die Rückkehr in den Beruf erfolgt.

Andernfalls und bei Überschreitung des maximalen Zeitraumes wird der Berufstitel aus oben genannten Gründen prospektiv widerrufen. Genau diesen Weg werde ich nun einschlagen. Die Ausbildung und Erfahrung, vom ersten Tag als Prüfungsassistent über das Berufsexamen und darüber hinaus in der Praxis, ist nach wie vor eine der besten, die es im Bereich des Finanzwesens gibt.

Die Nähe zur Materie der Rechnungslegung und Prüfung wird mir daher ebenso erhalten bleiben, wie die Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsprüfern. Zum einen werden dabei Themen identifiziert, zu denen es Regelungslücken in den Standards gibt und die Anwender deshalb die Einführung einer neuen Regelung wünschen. Die interessierte Öffentlichkeit kann nach der Veröffentlichung schriftlich Stellung zu diesen Entwürfen nehmen.

Die Stellungnahmen werden daraufhin vom IASB ausgewertet und die Ergebnisse der Auswertung werden dann bei der Verfassung des finalen Standards oder der endgültigen Standardänderung berücksichtigt. Diskussionspapiere sind deutlich weniger festgelegt als Entwürfe und sind darauf ausgerichtet Informationen von den Anwendern zu erhalten.

Entwürfe enthalten hingegen im Allgemeinen bereits die bevorzugte Lösungsmöglichkeit des Standardsetzers. In den Phasen vor und zwischen den einzelnen Veröffentlichungen Diskussionspapier, Entwurf, endgültiger Standard bzw.

Standardänderung wird über mehrere Sitzungen hinweg diskutiert, was in der nächsten Veröffentlichung enthalten sein soll. Entscheidungen werden dabei mehrheitlich getroffen. Eine Finalisierung der Projekte soll dabei erst nächstes Jahr erfolgen. Was hat ein Wirtschaftsprüfer mit dem Kauf einer Eigentumswohnung oder dem Abschluss eines Aktienfonds zu tun?

In beiden Fällen wird der Zusammenhang nicht sofort klar, aber stets werden Vermögenswerte übertragen. Daher gibt es zum Schutz für den Anleger bzw. In diesen Regelwerken sind Mindeststandards hinsichtlich Aufklärungspflichten, Dokumentation, Trennung der Kundengelder etc. An dieser Stelle kommt der Wirtschaftsprüfer zum Einsatz. Gerade jetzt im Herbst bieten mir diese Aufträge eine angenehme Abwechslung zu den mittlerweile abgeschlossenen Jahresabschlussprüfungen Nachdem ich bisher in diesem Bereich noch nicht tätig war und vergangenes Jahr massive Neuregulierungen in der Finanzanlagevermittlung stattgefunden haben, bot sich kurzfristig eine Spezialschulung zu diesem Thema in München an.

Dabei wurde mir klar, dass der Einarbeitungsaufwand hoch ist, aber die Spezialisierung interessant sein kann. Mir fällt immer wieder auf, dass z. Entsprechend gut habe ich die Dokumentation bei den Mandanten vorgefunden.

Bei dieser Prüfung steht nicht die Bilanz, sondern vielmehr Bautagebücher, Baukostenkonten, sowie Abnahme- und Übergabeprotokolle im Vordergrund. Ich hätte während meines Studiums nie daran gedacht, solche Unterlagen zu prüfen.

Das zeigt einmal mehr die Vielseitigkeit des WP Berufs. Auch nach Ablegen des Examens stehen die Türen offen für weitere Spezialisierungen durch Weiterbildung. In der Wirtschaftsprüfung tätig zu sein, bedeutet für mich vor allem mit Menschen zusammen zu arbeiten. Die Beziehung zum Mandanten steht dabei natürlich im Mittelpunkt, ob als unabhängiger Prüfer oder als helfender Berater.

Angefangen beim Verständnis des Geschäftsmodells mit seinen Herausforderungen und Besonderheiten bis zum Einholen von Feedback über die eigenen Stärken und Schwächen. Das gilt für den Assistenten als auch für jeden einzelnen Senior Partner. Daher versuchen wir auf den verschiedenen Geschäftsreisen möglichst viele Vorstände, Aufsichtsräte und andere Stakeholder zu treffen. Dabei werden zum einen individuelle Themen des Mandanten besprochen, aber auch aktuelle Trends und Fragestellungen aus denen wiederrum spezifische Produkte entwickelt werden können.

Jeder einzelne Termin geht zwar meistens nur eine Stunde, erfordert aber intensive Vor- und Nachbereitung mit den Teams vor Ort sowie anderen Spezialisten.

Genauso wichtig ist die Beziehung zu Kollegen. Laut Redensart kann der deutsche Wirtschaftsprüfer zwar alles zumindest beim Lernen auf das Berufsexamen kommt es einem so vor , in der Praxis ruft man dann aber häufig die jeweiligen Spezialisten hinzu. Daneben ist genauso die Zusammenarbeit über Landesgrenzen hinweg wichtig, da viele Mandantenprobleme globaler Natur sind. Die entsprechende Vernetzung ergibt sich einmal durch das gemeinsame Arbeiten, über gemeinsame Schulungen und andere Veranstaltungen.

Die Mitarbeit an den Inhalten von globalen Veranstaltungen fällt ebenfalls in den Verantwortungsbereich des Chairman Offices. Mit Teilnehmerzahlen von teilweise über 1. Wirtschaftsprüfungsgesellschaften ist es in jedem Fall von Bedeutung, neben reinen Jahresabschlussprüfungen auch sonstige, prüfungsverwandte Projekte zu gewinnen.

Durch stetig steigende Anforderungen an Entscheidungsträger und Aufsichtsorgane von Unternehmen gewinnen ohnehin die über die reine Jahresabschlussprüfung hinausgehenden Prüfungstätigkeiten, etwa im Bereich Compliance, zunehmend an Bedeutung. Diesen wollten die deutschen Inhaber nun nachgehen.

Aufgrund der guten Ausbildung, der Berufserfahrung und dem Vertrauen in die Unabhängigkeit und Zuverlässigkeit ist ein Wirtschaftsprüfer für derartige Projekte oft die erste Wahl aus Sicht der möglicherweise geschädigten Eigentümer.

Im angesprochenen Fall bestand unser Team zudem aus erfahrenen Rechtsanwälten, um alle relevanten Bereiche fachlich gut abdecken zu können. Derart aufgestellt haben wir uns gemeinsam mit den deutschen Ansprechpartnern die anonymen Hinweise genau angesehen und einen Plan erarbeitet, mit welchen Prüfungshandlungen und durch gezielte Befragung welcher Personen in der russischen Tochtergesellschaft Beweise erlangt oder die Anschuldigungen entkräftet werden könnten.

Obwohl das russische Unternehmen bis dato kein Prüfungsmandat war, d. Ein Teil der Anschuldigungen wurde bestätigt, ein anderer entkräftet. Für alle Involvierten war dieser Job eine interessante Erfahrung und Abwechslung in der etwas ruhigeren Jahreshälfte. Die gewonnen Erkenntnisse können selbstverständlich bei der Setzung von Prüfungsschwerpunkten und Prüfungsplanung bei anderen Jahresabschlussprüfungen in der nächsten "Busy Season" eingesetzt werden — denn diese kommt gewiss.

Die Kollegen aus dem Ausland sind zumeist Abschlussprüfer. Oftmals wenden sich Mandanten schon frühzeitig an unsere Kollegen, um die bilanziellen Konsequenzen zu klären. Das trägt dazu bei, unangenehme Überraschungen bei der Abschlussprüfung zu vermeiden. Manchmal fallen solche Sachverhalte allerdings erst auf, wenn der Abschluss vom Mandanten bereits erstellt wurde. Dann muss die Klärung meistens schnell gehen. Den Sachverhalt bereiten die Kollegen zusammenfassend für uns auf.

Die Darstellung der Faktenlage beschränkt sich dabei auf Aspekte, die für die Rechnungslegung eine Rolle spielen. Basierend auf den Fakten werden die Fragen nach der Bilanzierung gestellt und eine erste Einschätzung von den Kollegen vor Ort auf Basis der bestehenden Standards abgegeben.

Unsere Aufgabe ist es, zu dieser Anfrage Stellung zu nehmen. Für unsere Kollegen bin ich grundsaetzlich die erste Anlaufstelle. In der Regel sind die Fragestellungen komplex bzw. Meine vorläufige Einschätzung wird im Anschluss daran abteilungsintern diskutiert. Diese Diskussion ist die Basis für meine finale Stellungnahme, die schlussendlich dem Prüfungsteam vor Ort mitgeteilt wird.

Die Technik ist in etwa vergleichbar mit einer Suchmaschine. Im Unterschied dazu sind die Abfragen komplexer und die Strukturen werden beispielsweise von der Gewinn- und Verlustrechnung bestimmt. Jeder kann sich vorstellen, dass in eine Gewinn- und Verlustrechnung eines prüfungspflichtigen Unternehmens sehr viele Einzeltransaktionen bzw.

Es ist daher immer mehr zur Selbstverständlichkeit und auch zur Pflicht eines Wirtschaftsprüfers geworden, die IT-Systeme und die IT-Infrastruktur vor allem durch Datenanalysen und Untersuchung der internen Kontrollen zu prüfen. Dabei ist die Analyse des Jahres-Buchungsjournals ein wichtiges Vorgehen.

In der Praxis erhalte ich vom prüfungspflichtigen Unternehmen zunächst eine Kopie der relevanten Datenbanken. Im ersten Schritt lege ich die Prüfungsabfragen fest, z. Transaktionen an Sonn- und Feiertagen oder zu ungewöhnlichen Uhrzeiten, Buchungen von Personen, die normalerweise nicht oder selten buchen oder Buchungen mit glatten, hohen Beträgen.

Hier geht es noch nicht um die Technik, sondern um mein Prüfungsziel. Aus den Abfrageergebnissen ergeben sich meist aufgrund von Auffälligkeiten oder in weiteren Gesprächen neue Analysehandlungen. Ich bin hier oft selbst überrascht, wie viele Datenbanken z. Dies liegt insbesondere am relationellen Datenbanksystem, das heute der Standard ist. Ohne eine Übersicht der Verknüpfungen zwischen den Datenbanken kann ich als Prüfer nur schwer Informationen filtern.

Wie auch bei Suchmaschinen kann durch die Massendatenanalyse eine hohe Effizienz erreicht werden. Je nach Komplexität des Systems entscheide ich, ob ich die Analysen an zertifizierte Dienstleister vergebe oder selbst durchführe. Was faszinierend klingt, hat leider einen ernsten Hintergrund. Aufgrund einer Erkrankung unseres Global Chairman, musste früher als geplant sein Nachfolger gewählt werden. Zudem war es uns privat möglich und so zogen wir nach nicht einmal einem halben Jahr erneut um, nachdem wir die obligatorischen Visumanträge gestellt hatten und unser Hab und Gut wieder in Kisten verpackt hatten.

Seit Mai sind meine Frau und ich nun in New York. Privat ist ein Umzug in so kurzer Zeit eine ganz schöne Herausforderung, insbesondere wenn die berufliche Tätigkeit in der Zwischenzeit unverändert weitergeht. Die verschiedenen Sitzungen der Leitungsgremien sind langfristig geplant und finden wie vorgesehen statt. Aufgrund des Wechsels kommen neue Themen auf die Agenda, welche vor- und nachbereitet werden müssen. Auch der Ablauf der Meetings verändert sich entsprechend der persönlichen Vorstellungen.

Die letzten Wochen haben mir viele kulturelle Erkenntnisse gebracht, von denen ich berichten möchte. Der Abschied aus Hong Kong wurde mir vom chinesischen Team nicht einfach gemacht. Lange Abschiedsessen, gegenseitige Geschenke und viele Fotos waren für alle Seiten wichtig. Die Ankunft in den USA war auch herzlich, aber doch deutlich arbeitsbezogener. Auch glaube ich, dass unsere Arbeit durch den stärkeren amerikanischen Einfluss ergebnisorientierter geworden ist: Projekte werden schneller implementiert, aus den ersten Erfahrungen dann Lerneffekte gezogen und umgesetzt.

Die hohe Bedeutung von Hierarchie, Harmonie und Zeremonie! Entsprechend kann diese auch über eine Stunde dauern. Die Bedeutung von Hierarchie habe ich an der gemeinsamen Festlegung eines Sitzplans erlebt. Anscheinend hatte ich das Ordnungsgefüge schwer durcheinander gebracht, was nur durch weitere Korrekturen von japanischer Seite halbwegs geheilt werden konnte. Meine Vorschläge ablehnen, war ebenfalls nicht möglich, da ich ja zur Gästeseite gehörte und somit ein Nein nicht in Frage kam.

Als ich dies gesehen habe, habe ich natürlich von weiteren Anpassungsvorschlägen abgesehen. Insgesamt sind es tolle Erfahrungen. Vieles ist nicht überraschend und war mir aus Büchern auch schon bekannt.

Aber das kulturelle Zusammentreffen praktisch zu erleben, kann durch nichts ersetzt werden. Zunächst noch als Manager für eine andere Prüfungsgesellschaft begann damit für mich eine spannende, erlebnisreiche, arbeitsreiche und alles verändernde Zeit in Moskau.

Der theoretische Ablauf einer klassischen Jahresabschlussprüfung ist wahrscheinlich in der ganzen Welt und unternehmensübergreifend ähnlich. Die Rahmenbedingungen und Mindestanforderungen an Wirtschaftsprüfer sind ebenfalls — zumindest im Fall von Russland — relativ nah an den deutschen.

Es sind vor allem die kulturellen Unterschiede, die die Arbeit hier so spannend machen. Als WP hier zu arbeiten bedeutet demnach neben der reinen Prüfung vor allem auch verschiedene Denkweisen im Umgang mit komplexen Sachverhalten schnell zu begreifen oder bestenfalls zu antizipieren, Vermittler zu sein, Qualitätssicherung zu betreiben — und Motivator zu sein, Dinge richtig zu machen: Andere "Expats", wie im Ausland auf Entsendung lebende Fachkräfte oft genannt werden, und europäische sowie amerikanische Unternehmen wissen es jedoch oft sehr zu schätzen, einen gleichgesinnten Ansprechpartner vor Ort zu haben.

Natürlich hat die Arbeit hier nichts mit Entwicklungshilfe zu tun. Unternehmen in vielerlei Hinsicht in nichts nach — ohne natürlich gewisse politische und kulturelle Unterschiede beispielsweise in der generellen Haltung zu Korruption ausblenden zu wollen. Die erfolgreichsten Unternehmen, die ich hier bereits kennengelernt habe, sind dies meist aufgrund der richtigen Mischung an Führungskräften und einer Firmenkultur des gegenseitigen Respekts.

Ein erfolgreiches und häufig gesehenes Konzept ist daher — stark verallgemeinert gesprochen — ein russischer Generaldirektor, mit einem Expat als Finanzdirektor. Natürlich im besten Fall mit einem gut ausgebildeten Berater als Sparringspartner, der wiederum ein starkes lokales Team um sich herum hat. Eine tolle Herausforderung für einen deutschen WP. Ich selbst war bis vor kurzem Mitarbeiter in unserer deutschen IFRS-Fachabteilung, zuvor habe ich mich einige Jahre mit der Jahres- und Konzernabschlussprüfung von kleinen bis mittelgrossen Unternehmen beschäftigt.

Viele dieser Neuerungen werden auch erst nach meiner Rückkehr nach Deutschland in Kraft treten. Jede Firmengründung beginnt mit einer Sondierung des Marktes und der Kundenzielgruppe. Meine ersten Mandate konnte ich durch Ausgliederung der Wirtschaftsprüfung einer bestehenden Steuerkanzlei übernehmen. Besonders spannend waren jeweils die Erstgespräche mit meinen Neumandaten, in denen ich ausgehend von den Prüfungsgrundsätzen meinen Prüfungsansatz erläutern konnte.

So stehen nicht nur überwiegend auftragsbezogene Prüfungsthemen im Vordergrund, sondern der Dialog geht oft schnell in die Breite und ich bin geschätzter Ansprechpartner in den Gebieten Steuerrecht oder Unternehmensfinanzierung.

Besonders viel Zeit verbrachte ich am Anfang der Prüfungen für das Kennenlernen der Unternehmensabläufe und -prozesse direkt in den Betrieben und für Gespräche mit Führungskräften. Es gilt ein Gesamtverständnis für das Unternehmen aufzubauen und zu wissen, wie die Zahlen in die Bilanz kommen.

Insbesondere für die Prüfung des Lageberichts, die Bewertung der Rückstellungen und das Identifizieren von sonstigen Risiken war es essentiell, diese Zeit zu investieren. Darüber hinaus konnte ich zahlreiche Verbesserungsansätze zur Diskussion stellen, meinen Prüfungsansatz weiter spezifizieren und den Mehrwert einer Prüfung unter Beweis stellen. In den letzten Wochen führte ich Jahresabschlussprüfungen von Tochtergesellschaften eines internationalen Konzerns durch.

Dabei war ich mit meinem Prüfungsteam überwiegend vor Ort beim Kunden. Meine Aufgabe besteht darin, ihn in seiner täglichen Arbeit zu unterstützen, Termine vor- und nachzubereiten, Sitzungen der verschiedenen Gremien zu organisieren und verschiedene Projekte voranzutreiben. Eine meiner ersten Aufgaben bestand darin, einen Besuch bei einer der Landesgesellschaften vorzubereiten.

Die wirtschaftlichen Trends somit schnell zusammengetragen: Aber was haben diese Aufgaben mit der Tätigkeit eines Wirtschaftsprüfers zu tun? Werde ich das hier Gelernte später in Deutschland jemals anwenden können? Als Wirtschaftsprüfer begleitet man den Mandanten bei vielen Themen und braucht daher ein entsprechendes Verständnis in verschiedensten Bereichen. Da ich vor allem weltweite Konzerne betreut habe, ist für mich ein Verständnis der wirtschaftlichen Entwicklung sehr wichtig.

Sei es im Rahmen der Prüfung, um Transaktionen im Ausland besser einschätzen zu können oder aber im Austausch mit dem Mandanten, die häufig die unabhängige Einschätzung ihres Wirtschaftsprüfers zu aktuellen Entwicklungen schätzen. Hier ist es immer von Vorteil, wenn man möglichst viele Prüfer schon einmal persönlich getroffen hat oder zumindest die Besonderheiten in den verschiedenen Prüfungsteams kennt.

Für mich werden die kommenden zwei Jahre hierfür eine tolle Möglichkeit sein. Die Wirtschaftsprüfer in Deutschland haben eine neue Initiative gestartet. Also es gibt noch einiges zu tun. Gut geplant ist halb gewonnen Wirtschaftsprüfung ist ein people business. Keine Zeit Gerade war ich noch für drei Wochen im Skandinavienurlaub abgetaucht und weder für Mandanten noch Kollegen erreichbar. Aber es kam anders als gedacht. Warum schreibe ich das? Als Wirtschaftsprüfer sitzt man nicht Tag für Tag von früh bis spät in seinem Bürosessel.

Der Epson Spider kann mehr: Dank der einzigartigen Bewegungsdynamik der Spider-Roboter mit kurzen Verfahrwegen und durch ihr geringes Eigengewicht können Anlagen ressourcensparend gebaut und betrieben werden.

Freie und offene Anlagengestaltung: Die Zelle ist in Einheiten mit eigenständigen Funktionen konzipiert bzw. Jede Einheit hat gemeinsame mechanische und elektrische Schnittstellen, die einen einfachen Austausch, eine einfache Zusammensetzung, schnellen Transfer und eine genaue Positionierung ermöglichen.

Und wir entwickeln uns Tag für Tag weiter. Was können wir noch verbessern? Wie können wir die Wirtschaftlichkeit Ihrer Produktionszelle optimieren? Können wir den Prozess ohne Kompromisse bei der Zuverlässigkeit beschleunigen? Von diesen Fragen ausgehend entstehen spannende neue Entwicklungen.

Die einfachsten Lösungen sind jedoch oft die besten, wie z. Der Montagesockel des Roboters stellt auf diese Weise kein Hindernis mehr dar. Beide horizontalen Grundachsen haben die gleiche Armlänge, um den Nullpunkt der Werkzeugachse zu erreichen. Durch die so geschaffenen überlappenden Arbeitsbereiche kann eine Position in bis zu vier Armorientierungen angefahren werden.

Damit kann der Nullpunkt durchfahren werden, sodass auch in beengtem Umfeld kompakte Bewegungen ausgeführt werden können. Wie alle Kinematiken von Epson ist auch der Spider-Roboter mit modernster Servotechnologie ausgestattet. In Verbindung mit der speziellen Spider-Konstruktion werden Taktzeiten erreicht, die bis vor kurzem noch undenkbar waren.

Eine umweltverträgliche Produktion sorgt für nachhaltige Qualität und erhöht den Wirkungsgrad unserer Robotersysteme. Wir sparen Ressourcen, Sie reduzieren Ihre Betriebskosten. Ein schlankes Design sowie die Minimierung von Gewicht und Leistungsaufnahme ermöglichen Einsparungen bei den laufenden Betriebskosten, da sie mehr Leistung bei minimalem Platzbedarf bieten. Die Steuerungen RC und RC sind extrem kompakt, haben weniger Baugruppen und zeichnen sich durch eine geringe Verlustleistung aus.

Damit konnte die Leistungsaufnahme des Steuerungssystems insgesamt um fast ein Viertel gesenkt werden. Und durch maximale Zuverlässigkeit und Wiederverwendbarkeit der Komponenten wird eine hohe Wertschöpfung erreicht. Für kleine Unternehmen ist die Investition zu hoch? Besonders einfach in Programmierung und Anwendung.

Ganz nach Ihren Anforderungen. Sie sind schnell und dabei so zuverlässig, wie Sie es von Epson kennen. Automatisierungslösungen werden immer intelligenter, effizienter und günstiger. Zu einem erschwinglichen Preis bekommen Sie einen leistungsfähigen 4-Achs-Roboter mit integrierter Steuerung und verschiedenen Anschlussmöglichkeiten, u. Darüber hinaus unterstützt die T-Serie auch Bildverarbeitung sowie die Integration externer Software und erlaubt die Einrichtung einer individuellen Benutzeroberfläche.

Epson Roboter erreichen mit geringstmöglicher Vibration wesentlich schneller und präziser ihre Endposition. Ungenaue Positionierung, schlechtes Interpolationsverhalten und eine höhere Prozesszeit. Mit Smart Motion dagegen wird das Überschwingverhalten minimiert.

Selbst bei extremen Taktzeiten sind die Epson Roboter präziser, produktschonender und kommen schneller auf den Punkt. Sie sind die Ersten ihrer Art: So kann sowohl der Produktionsdurchsatz verbessert als auch eine durchgehend stabile Qualität bei Montageaufgaben erreicht werden. Es werden von angezeigt. Sie steuern Manipulatoren und Peripheriegeräte schnell, präzise und extrem zuverlässig. Ein robustes, integriertes System, das nach allen Seiten offen ist. Die intelligente Steuerung mit dem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis ist hauptsächlich darauf ausgelegt, als Slave in einem Netzwerk betrieben zu werden.

Kompakt, leistungsstark und mit der nötigen Flexibilität für all Ihre Anforderungen: Die Synchronisierung erfolgt über Merker ohne zusätzlichen Verkabelungsaufwand. Durch das Multitasking können selbst hochkomplexe Prozesse in der Arbeitszelle einfach kontrolliert werden. Zudem lässt sie sich in verschiedenen Lagen montieren: Die Anzahl der Baugruppen wurde reduziert, um die Zuverlässigkeit zu erhöhen.

Alle Komponenten können ohne Spezialwerkzeug ersetzt werden. So können Offline-Fehleranalysen problemlos durchgeführt werden. Die RC90 ist so kompakt und leicht wie kaum eine andere Steuerung ihrer Leistungsklasse.

Die kleine und intelligente Steuerung mit dem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis ist hauptsächlich darauf ausgelegt, als Slave in einem Netzwerk betrieben zu werden. Zusätzlich wird eine grafische 3D-Umgebung unterstützt, mit der das Roboterprogramm nahezu komplett simuliert werden kann und Sie somit eine visualisierte Roboterbewegung erhalten.

Die offene Struktur erlaubt auch die Anbindung an externe Programmierumgebungen. Syntaxhervorhebung, Debugger, Eingabehilfen und eine frei definierbare Oberfläche helfen Ihnen bei der Entwicklung. Es ist immer gut, wenn auch komplexe Projekte einfach zu implementieren sind: Beinhaltet alle roboterrelevanten Informationen und Steuerelemente, aufgebaut in übersichtlichen Fenstern: Über das Roboterschaltpult lassen sich z. Das Erstellen von speziellen Anwenderanzeigen ist möglich. Über die Software können jegliche Robotertypen und -funktionen gesteuert werden.

Dank der grafischen 3D-Umgebung können Sie das Roboterprogramm nahezu komplett simulieren und Roboterbewegungen visualisieren. Es ist sehr erfreulich, wenn auch komplexe Projekte einfach werden: Beinhaltet alle roboterrelevanten Informationen und Steuerelemente, wobei diese in übersichtlichen Fenstern aufgebaut sind: Planen und visualisieren Sie alle Abläufe in Ihrer Produktion, validieren Sie das Programm offline und führen Sie Fehlerbehebungs- und Editieraufgaben komfortabel vom Schreibtisch aus durch.

Während der Designphase können Sie Ihre Roboterzelle schnell und einfach bereits im Vorfeld originalgetreu planen und die Taktzeit für Ihre Anwendung zuverlässig abschätzen. Auf diese Weise wird die Machbarkeit nachgewiesen, bevor auch nur ein einziges Teil der Anlage gefertigt wird. Spätere Anlagenerweiterungen lassen sich in der Simulation so vorbereiten, dass die Anlage nur für die wirklich notwendigen Dinge stillgelegt werden muss.

Vor der Roboterlieferung erfolgt die Programmvalidierung offline. Damit können Programme parallel erstellt werden, auch komplexe Bewegungsabläufe lassen sich darstellen und bewerten.

Kollisionsrisiken werden so erkannt und Schäden am Equipment vermieden. Fehlersuche oder Programm-Modifikationen können Sie komfortabel vom Schreibtisch aus erledigen. Kollisionserkennung, Erreichbarkeitsprüfung und Roboterbewegungen werden im 3D-Layout visualisiert. Die Ausführung ist schneller als bei einem Interpreter, zudem lässt sich die Syntax vor Programmausführung überprüfen.

Der umfangreiche Befehlsumfang für verschiedene Anwendungen erlaubt eine kurze Programmierzeit bei deutlich weniger Fehlern.

Zusätzlich zu den Befehlen der Programmstruktur können Sie Unterprogrammtechniken, Multitasking und Unterbrechungsbefehle verwenden, um Programme zu schreiben, die einfach zu lesen, zu verbessern und zu erweitern sind.

Ein Lokalaugeschein zeigt, dass einige Flächen im Ostareal nicht mehr gärtnerisch betreut werden. Bild links der sogenannte Kreuzweg, auf dem keine Bebauung geplant ist.

Hier sollen zwei Wohnblöcke entstehen. Bild rechts ein flüchtendes Reh, welches wir leider hinter dem verwahrlosten Pavillon 8 beim Nachdrücken Wiederkäuen aufgeschreckt haben.

Wenn meine Informationen stimmen, dann hat es bei einer Besprechung im Otto-Wagner-Spital an die zuständigen Gärtner die Order gegeben, die Grünanlage und Bäume im Ostareal nicht mehr zu pflegen, da ab Juni die Bäume gefällt werden. Sollte dies nicht der Tatsache entsprechen, ersuche ich um Information. Beschwerde bei der Volksanwaltschaft.

Hier zwei Beispiele in Wort und Bild. Vielen Dank an die vielen Unterstützerinnen und Unterstützer, die zu unserem Treffen gekommen sind. Warnende Worte von Prof. Wenn in einem Artikel der Kronenzeitung vom Vassilakou sagt, dass sich niemand Sorgen um das Paradies machen muss, die Gemeinderätin Dr. Kickert von den Grünen in einem Videointerview aber sagt: Und ja, ich will das jetzt umsetzen.

Ich will dass dort gebaut wird. Hier geht's zum Video. Zwei Mails Kurier , Krone einer empörten Leserin an die Druckmedien zeigen, dass die Interessen der Medien momentan offensichtlich woanders liegen als bei Steinhof.

Weitere Bilder der Veranstaltung gibt es hier. Entsprechende Petitionen wurden zwar im Wiener Gemeinderat als auch im österreichischen Parlament bereits eingebracht. Vereine unser Bestreben mit einer Erklärung Textvorlage für weitere Unterstützungen unterstützt. Jetzt hat ja vermutlich schon der Wiener Vorwahlkampf begonnen und seit Wochen gibt es nur Jubelmeldungen der Wiener Stadtregierung zu lesen.

Die Berichte über die mehr als Es gehört schon eine Portion Mut dazu zu sagen, dass man nicht gewusst hat, dass das Otto-Wagner-Areal am Steinhof ein sensibles Areal ist. Wie würde Kreisky sagen: Nicht daneben, nicht rundherum, sondern genau um dieses Spital, ein Kulturgut von Weltgeltung! Warum das Verlangen auf eine Bürgerversammlung unzulässig ist, wird wohlweislich der Öffentlichkeit verschwiegen.

Eine Bürgerversammlung ist nicht nur dazu da, dass ausgehandelte und vertraglich unterschriebene Projekte den Bürgern vor die Nase geknallt werden, sondern dass sich Bürgerinnen und Bürger mit Ihren Fragen an die Bezirksvertretung wenden können, um endlich konkrete Antworten zu erhalten. Das sollte aber nicht in Einzelgesprächen bei der Bezirksvertretung geschehen - und ein Verkehrskonzept gibt es auch nicht bei der Informationsstelle beim OWS. So steht auf S.

Ein ExpertInnengremium wurde installiert, die aktive BürgerInneninitiative eingebunden, die Mediationsrunde laufend informiert, ein Testplanungsverfahren abgewickelt. Die erste Stufe wurde von uns Bürgerinnen und Bürgern verlangt um Informationen über das geplante Projekt zu bekommen. Was wir nicht bekommen haben , lesen Sie hier in unserem Resümee vom Diese hatten kein Mitspracherecht. Aufgrund des Vorfalls hat auch das zweite Initiativenmitglied die Teilnahme an den Gesprächen gekündigt.

Eine gewollte Aktion der Stadtregierung? Im Testplanungsverfahren waren sechs Architektenteams eingebunden. Was sollen die anderes machen als Häuser planen? Es ist nicht einzusehen, dass auf der einen Seite in absehbarer Zeit mehr als 50 Gebäude am Steinhof leerstehen werden und auf der anderen Seite wertvolle Natur für das umstrittene Burn-out-Zentrum Hörndlwald zerstört werden soll.

Auf die Antwort kann man gespannt sein. Wir werden sie hier präsentieren. Februar kam von der VzBMin die Antwort. Offensichtlich kann nicht die Stadt Wien entscheiden, sondern nur ein potentieller Betreiber! Februar erfolgte die schriftliche Antwort der Bezirksvertreterin von Penzing.

Zum Artikel in der Kronenzeitung vom Die entsprechende Szene bei Laufdauer 14'23". Wir haben ihnen ein eigenes Symbol zugeordnet. Mehr als prominente Künstler haben aber auch schon vor einiger Zeit ihren Namen für den Schutz von Steinhof hergegeben. Und immer wieder werden Nachnutzungsvorschläge von Fachleuten an die verantwortlichen Politiker per Brief oder Mail geschickt.

Wie lange kann und will der Bürgermeister zu Steinhof noch schweigen? Hier ein Mail von Univ. Josef Zeitlhofer an den Herrn Bürgermeister.

Lesen Sie hier noch mehr Briefe und Mails betreffend Steinhof. Es ist leicht zu erkennen, welches Klientel hier von manchen Medien bedient wird. Für die Presse gilt wohl ein Protest nur dann erfolgreich, wenn damit Polizeieinsatz, Zerstörung, Gewalt und Verhaftungen verbunden sind. In welcher Zeit leben wir? Sind die, über fast vier Jahre andauernden zivilisierten Proteste von Sind drei abgeschmetterte Petitionen , eine drzt.

Dass an einem Tag mehr als Personen in 4 Tagen knapp über gerne ihren Namen öffentlich machen um ihren Unmut über die Verbauungspläne der Stadtregierung zu zeigen, ist wohl Protest genug. Aber offensichtlich sind Politiker und manche Medien, wie die Presse, zu stark von den Anschlägen und Protesten der vergangenen Tage beeindruckt, um die Willenskundgebungen von friedlich lebenden Menschen als Bürgerprotest wahr zu nehmen.

Schade um die selbsternannten Qualitätsmedien, die mehr ihr Klientel bedienen, als der Bevölkerung mittels ihrer Verbreitungsmacht dienlich zu sein. Auch bei den Diskussionen um die Zerstörung des Hörndlwaldes gilt die gleiche Vorgangsweise der rot-grünen Stadtregierung wie bei Steinhof: Mauscheln - Verhandeln hinter verschlossenen Türen - fertiges Projekt präsentieren - und Gusch!

Am Sonntag den Wo noch Bäume frei sind, geht aus der Farbe der Kennzeichnung hervor. Sollten die Bäume nicht reichen, ist es auch möglich, dass mehrere Paten einen Baum schützen. Es bleibt jetzt noch das Verlangen der FPÖ aufrecht. Um all jenen Menschen, die die Jugendstilanlage noch nicht besucht haben, zu zeigen welches Naturareal im Osten der Anlage durch die geplanten Wohnungsbauten zerstört werden würde, haben wir einen Bepflanzungsplan auf unsere Website gestellt.

Sie haben die Möglichkeit eine Baum-Patenschaft, ohne Kosten und weiteren Verpflichtungen, für einen theoretischen Baum zu übernehmen. Auf sieben Plänen haben wir Bäume und Pflanzen mit Rettungsringen markiert. Da der ursprüngliche Bepflanzungsplan aus dem Jahr stammt, kann es sein, dass es vielleicht den einen oder anderen Baum nicht mehr gibt.

Dazu hat es ja schon im Jahr etliche Baumschnitte gegeben. Wieviele es in der Zwischenzeit waren, wissen wir nicht genau. Wir haben uns intern geeinigt möglichst keine Titel oder Funktionen anzuführen. Die beiden Bilder der geplanten Wohnverbauung zeigen zwei unterschiedliche Darstellungen.

Das linke Bild zeigt den Planungsentwurf der Architektenteams, der im November bei einer Pressekonferenz präsentiert wurde. Leider gibt es keinen öffentlichen Plan über die wahren Dimensionen der Gebäude. September Erinnerungmail vom Worin jedoch die Unterstützung von Hrn. Fastenbauer besteht, geht aus der Antwort nicht hervor. Auf ein Erinnerungsmail vom September Erinnerungsmail vom Auf weitere Mails und Informationen haben wir bisher keine Reaktion erhalten.

Auf weitere Mails und Informationen gab es bisher noch keine Reaktion. Und ich sah einen Wald, wo man jetzt einen Flugplatz baut. Ich sah' Regen wie Gift, wo er hinfiel, da starb das Laub. Und ich sah einen Zaun, wo es früher nur Freiheit gab. Ich sah' grauen Beton, wo vor kurzem die Wiese lag.

Und ich sah einen Strand, der ganz schwarz war von Öl und Teer. Und ich sah eine Stadt, in der zählte der Mensch nicht mehr. Doch ich sah' auch ein Tal, das voll blühender Bäume war, einen einsamen See, wie ein Spiegel so hell und klar.

Und ich sah auf die Uhr: Nachdem nun beide Oppositionsparteien in der Ottakringer Bezirksvertretung eine Bürgerversammlung zum Thema Steinhof eingefordert haben, wird sich der Bezirksvorsteher wohl nicht mehr davor drücken können.

Interessant wird der Veranstaltungsort sein. Für all jene Bürgerinnen und Bürger, die der Gemeinderatssitzung vom nicht folgen konnten ein Mitschnitt der Themen Hörndlwald und Hochhauskonzept. Vor 9 Monaten hat es eine Sachverhaltsdarstellung an die Staatsanwaltschaft betreffend der Umstände zur BürgerInnenversammlung vom Jänner und Februar in Penzing gegeben.

Passiert ist bis heute nichts. Daher wurde ein neuerliches Erinnerungsschreiben der Aktion 21 - pro Bürgerbeteiligung an die Staatsanwaltschaft abgeschickt. Auch die rote Bezirksvertretung in Ottakring ist noch lange nicht aus dem Schneider. Zwei Anträge der ÖVP Ottakring, betreffend einer BürgerInnenbeteiligung für das jüngst geänderten Bauvorhaben im Otto-Wagner-Spital , wie auch der BürgerInnenbeteiligung für das noch immer fehlenden Verkehrskonzept , müssen noch behandelt und nicht wieder vertagt oder auf die lange Bank geschoben werden.

Hier sei nochmals eindeutig klargestellt, dass die kürzlich präsentierten Bebauungsvorschläge im Otto-Wagner-Spital nicht mit den BürgerInnen abgesprochen sind und diese auch nicht dem Mediationsergebnis folgen. Sanierte Gebäude im Hörndlwald werden stillgelegt. Knapp daneben soll neu gebaut und Grünland zerstört werden.

Man kann sich nur die Frage stellen: Was haben die Rote und Grüne Stadtregierung hinter verschlossenen Türen ausverhandelt, dass im Jugendstilareal unbedingt Neubauten errichtet werden müssen.

Welche Seilschaften stehen dahinter? Seit mindestens steht fest, dass damals noch das halbe Spital, seit einigen Jahren das ganze Spital, abgesiedelt wird. Erst jetzt wurd die WSE beauftragt ein Nachnutzungskonzept zu suchen. Um zu zeigen, dass diese z. Wir versenden keine Kärtchen und Sie müssen auch nichts persönlich dafür tun, sondern wir würden diese Kärtchen, mit ihren Namen versehen, zum gegebenen Zeitpunkt mit Schnüren um die Bäume binden.

Ebenfalls werden wir auf unserer Website eine Plan mit den bedrohten Plätzen und den Patenschaftsnamen darstellen. Wir würden uns über eine zahlreiche Teilnahme sehr freuen und ersuchen um Ihre Namensnennung per Mail. November wurde, wie jedes Jahr, der Opfer am Spiegelgrund gedacht. Waltraud Häupl , Briefe von betroffenen Eltern an die Anstaltsleitung und die damaligen dort arbeitenden Ärzten vorgelesen.

Der Gefahr, dass diese unrühmliche Vergangenheit der damaligen Politik durch die Umnutzung in ein Wohngebiet ausgelöscht wird, muss entsprechend entgegen getreten werden. Was für andere österreichische Städte wichtig ist, ist für Wien uninteressant. Hätte es nicht eine Bürgerinitiative gegen die damals auch geplante Wohnverbauung mit 2. Damals kämpften schon Bürgerinnen und Bürger, wie auch heute gegen die Verbauung des Areals mit Wohnungen.

Unterstützt wurden sie damals vom heutigen Bürgermeister und den Grünen. Heute sieht alles anders aus, auch wenn schon Frau Vassilakou im Fernsehinterview gesagt hat: Lesen Sie dazu die Entgegnung der Bürgerinitiativen. Durch das neuerliche, undemokratische und bürgerentfremdende Verhalten der rot-grünen Wiener Stadtregierung betreffend der überfallsartigen Präsentation der Verbauungspläne des Otto-Wagner-Spitals am Steinhof und der Negation des Mediationsergebnisses sind auch viele Wählerinnen und Wähler zornig und fühlen sich vor den Kopf gestossen.

Einige der zahmsten Mitteilungen haben wir schon untenstehend veröffentlicht. Reden aus dem Wr. Die Jubelmeldungen der rot-grünen Stadtregierung gehen ins Leere, denn sie sind auf Sand gebaut. Auch wenn man bemüht ist vor dem möglichen Untergang nach den nächsten Wahlen Fakten zu schaffen, kann diese Vorgehensweise der Wiener Stadtregierung nicht vor dem Untergang der politischen Fraktion schützen. Die Mitbeteiligung der Bürgerinitiative an den momentanen Plänen der Regierung ist nicht wahr. Die zukünftigen Pläne der Stadtregierung sind nur bedingt mit der Bürgerinitiative abgesprochen und sie entsprechen nicht den Vorgaben aus der Mediation.

So gab es keinen Konsens für die Neubebauung im Ostareal. Wir sind nach wie vor gegen Neubauten im Jugendstilareal. Der Schutz des Bundesdenkmalamtes reicht nicht aus, wie die schon abgerissenen Bauten im Ostareal und die eingerissenen Teile der Steinhof-Umgrenzungsmauer zeigen. Es werden nicht nur sechs Wohntürme, sondern 11 Wohntürme gebaut. Eines davon im Grünland. Zu den geplanten Wohneinheiten kommen noch an die Wohneinheiten in den bestehenden Pavillons dazu.

Der Bauplatz A2 ist nicht für Wohnbauten, sondern für ein Geschäftsviertel gewidmet. Was kommt dort hin? Das Übergangswohnheim des Samariterbundes in der Reizenpfenninggasse wird aufgelassen. Die Langzeittherapien im Ostareal werden aufgelassen.

Der Anteil an Sozialwohnungen ist mit Förderungen für den Bauträger verbunden und ist daher kein Allgemeinwohl. Die beiden Grünstreifen dürfen nur oberflächlich nicht verbaut werden. Was spricht also gegen eine Tiefgarage mit mehreren Stöcken unterhalb der Oberfläche oder einem tiefgelegten Einkaufszentrum? Das Expertengremium wurde nicht mit von uns vorgeschlagenen Fachleuten besetzt , sondern mit von Fr. Das Architektenteam wurde nicht mit der Bürgerinitiative abgesprochen.

Das von uns geforderte Gesamtkonzept für das Otto-Wagner-Spital gibt es noch immer nicht. Nach der Absiedelung des Spitals stehen über 50 Gebäude leer.

Die Baufluchtlinien der historischen Pavillons im Ostteil wurden entfernt. Wien heute vom Betreffend Steinhof sollte man am Samstag den Es scheint, als ob sich die Zerstörung des OWS weiter negativ entwickelt. In der Presseinformation der Stadt Wien wird leider fälschlich behauptet, dass die Umsetzung mit den Bürgern abgesprochen ist, was so nicht stimmt.

Das beweisen mehr als Aber schönreden kann man alles, da besteht langjährige Übung. Jetzt ist es amtlich - Steinhof wird von Rot-Grün zerstört! Eine von NR Abgeordneten Mag. Wir hoffen, dass alle politischen Vertreter im Nationalrat diese Petition unterstützen und entsprechende Änderungen zum Schutze des Kulturgutes einleiten. Ein Artikel von Dr. Wien ist verdammt leider anders und wir sind mitten im Verlust unserer Identität.

Machen wir gemeinsam etwas dagegen. Das Gelände, auf dem die e. Bisher wurde uns noch keine zukünftige Entwicklung dieses Baugrundes zugetragen. Wenn das Grundstück als Baurecht auf 99 Jahre an einen Bauträger vergeben wird, wird wohl jeder Bauträger die vorhandenen Möglichkeiten ausschöpfen wollen.

Wie wertvoll die Zusicherungen der Stadt Wien an e. Eventuell ein Parkplatz mit Durchbruch der denkmalgeschützten Steinhof-Umgrenzungsmauer? Wie hier dann eine Pferdetherapie überleben kann und was die Stadt Wien zur Bestandssicherung dazu beitragen wird, steht in den Sternen. Jedenfalls passt die Geschichte zur kommenden Weihnachtszeit, wo gerne die schönsten Geschichten von frommen Menschen erzählt werden. Vielleicht gehört diese Geschichte schon dazu. Wir wissen weder wer noch wo das passiert sein soll.

So manches Volksschulkind hätte mit seinem Handy ein besseres Bild zusammengebracht, worauf man eventuelle die Anbringungsart ersehen hätte können. Sollte jemand den Vorfall gesehen haben, ersuche ich um einen Hinweis per Mail.

Seit dem Jahre ist bekannt, dass neben dem Ort der emotion-Pferdetherapie für krebskranke, traumatisierte sowie körperlich und geistig behinderte Kinder ein Geschäftviertel entstehen soll Bauplatz A2. Was mit dem Trennstück A8 Grünland und Parkschutzgebiet , trotzdem sollen hier Wohnbauten entstehen geschehen soll, wurde bisher nie erwähnt.

Ein Bestehen der Therapie neben einem Geschäftsviertel und Wohnungen erscheint dem Verein unmöglich, da sich derzeit die Therapiearbeit auch auf das Gelände des Otto Wagner Spital erstreckt, was dann nicht mehr möglich sein wird. Dazu ein Leserbrief eines betroffenen Vaters an die Kronenzeitung. Wie lange lassen wir uns die politische Verblödung mit Shoppingmeilen und Events noch gefallen? Einkaufen rund um die Uhr und an jedem beliebigen Ort. Ist das die gewollte Zukunft der Krone der Schöpfung oder brauchen wir doch Orte zum Leben und der sinnvollen Gestaltung unseres Daseins?

Egal wie oft wir noch etwas für Steinhof unternehmen. Hier die Antwort des Petitionsausschusses. Egal wie oft eMails und Briefe aus der Stadtregierung kommen, es stehen immer nur Halbwahrheiten und Beschönigungen d'rinnen.

So auch im Antwortschreiben an eine besorgten Wienerin. Es nützt nichts, wenn die Grünen in ihrer Oppositionszeit gegen irgend etwas gestimmt haben, wenn sie jetzt in der Regierung nicht die Stirn haben, für ihre Überzeugung einzustehen. Oder hat sich die Überzeugung doch geändert? Wie wichtig ist den Grünen der Machterhalt?

Denn viel von ihrer einstigen Überzeugung haben sie nicht verwirklicht, eher das, was ihnen der Regierungspartner erlaubt. Beim Expertengremium, bei welchem die geforderten Experten der BI nicht berücksichtigt wurden, war die Bürgerinitiative nicht eingebunden , sondern nur geduldeter Zuhörer.

Die geplanten zusätzlichen mehr als Wohnungen in den bestehenden Pavillons werden wohlweislich in den Antworten immer ausgeblendet. Solle ja niemand davon erfahren. Dass aber auch die Pferdetherapie, die Langzeittherapie Pav.

Ist das Verschweigen von Tatsachen nicht gleichzusetzen mit Lügen? Wieviel ein bisserl Luxus sein wird und wo der öffentliche Raum bleibt, wird man sehen. Im Nachhinein wird nichts mehr zu ändern sein. Eine Übersicht der Planungen gibt es hier: Vielen Dank all jenen Menschen, die zu unserer gemeinsamen Veranstaltung am Eine eindrucksvolle Menschenkette zum Schutze unser aller Kultur. Ausdrucksvolle Bilder gibt es auch hier und hier. Bernd Lötsch und Prof.

Bruno Thost in ihren Reden vor der Zerstörung der Kultur gewarnt. Dazu auch ein Video hier. Einer der hervorragendsten Bauten des Jugendstils, das Otto-Wagner-Spital am Steinhof, ist für die Baulobby und Parteifreunde interessanter und muss deshalb nicht erhalten bleiben. Das Video wurde von Tragedy and Hope erstellt und ist sehenswert. Was in Deutschland Polizeiuntersuchungen auf den Plan ruft, wird in Wien einfach dem schlauen Fuchs untergejubelt.

Der kann sich nicht wehren, weil er nicht lesen kann und damit sind offensichtlich alle Beteiligten zufrieden. Ermittlungen zu Wilderei und Unfall". Dagegen wehren wir uns Bürgerinnen und Bürger. Daher, bitte alle am Erste Mitteilung der Volksanwaltschaft vom 9.

Und es ist nicht das einzige Kulturgut, welches in der Jugendstilanlage der Zerbröselung entgegendämmert. Welche Absicht steckt dahinter, dass Menschen handzahme Tiere töten und deren Kadaver achtlos im Rinnsal liegen lassen?

Immer wieder werden auf den Steinhofgründen Jugendliche beobachtet, wie sie die Rehe hetzen. Will man so die Rehpopulation auf den Steinhofgründen ausrotten um in Ruhe die geplanten Wohnbauten errichten zu können? Das gilt auch auf den Steinhofgründen. Weitere Medienberichte dazu gibt es auf unserer Website unter: Jetzt war es plötzlich der böse Fuchs, dieser Schlingel und alle Beteiligten können sich wieder genüsslich zurücklehnen.

Eine typisch österreichische Lösung. Wieso gibt es weder Blut- noch Schleifspuren am Fundort? Hat Frau Fuchs den Fundort gründlich aufgewaschen und aufgeräumt?

Kann ja so gewesen sein, es gibt ja auch bekanntlich warme Eislutscher. Das Reh gehört ja nicht zum Beuteschema des Fuchses http: Ist das Tier jetzt an Altersschwäche gestorben und von Reinecke Fuchs als Aas verspeist worden und warum hat er es in das Rinnsal vor der Tür einer Tierliebhaberin gelegt?

Offensichtlich wissen manche Journalisten nicht, dass ein Reh nicht zum Beuteschema eines Fuchses gehört. Wenn es ein bereits verendetes Tier war, wie in manchen Medien kolportiert wurde, dann darf man die Frage stellen: Wie kommt das tote Reh vor den Garteneingang einer Tierliebhaberin ohne Blutspuren zu hinterlassen? Wir haben lediglich gesagt, dass wir Jugendliche beim Jagen der Rehe auf den Steinhofgründen beobachten konnten.

Der Zusammenhang mit dem toten Reh ist aus der Luft gegriffen und einfach falsch. Von einem selbsternannten Qualitätsmedium erwarten wir eine bessere Recherche und keine haltlosen, unbegründeten und diffamierenden Verdächtigungen. Dass Gerüchte nicht aus der Luft kommen, hat man im Leben ja schon gelernt. Überhaupt wenn es um Gerüchte mit politischem Hintergund geht. Was nun wirklich mit dem seit Ende geschlossenen Jugendstiltheater passiert und warum es plötzlich nach einigen Jahren saniert wird, werden wir wohl wieder erst dann erfahren, wenn alles politisch gut geregelt ist.

So oft man auch eine Stellungnahme der Politik zu Steinhof bekommt, sie bedient sich offenbar immer aus dem gleichen Satzfundus. Es steht immer das Gleiche drinnen und wird deswegen auch nicht richtiger bzw.

Leider konnten wir nicht den ganzen Nachmittag Unterschriften entgegen nehmen. Aber mehr als Menschen haben uns auch am Sonntag ihre Unterstützung auf den Listen gegeben. In der ersten Septemberwoche werden wir die gesammelten Listen bei der MA 62 abgeben.

Insgesamt haben bereits damit mehr als 1. Am Sonntag stehen wir wieder ab ca. Besuchen Sie uns und unterstützen Sie uns bei den Bemühungen, dass Kultur in Wien nicht vollends zerstört wird. Eine Änderung Reduzierung des derzeitigen Flächenwidmungsplanes war ebenso eine feste Zusage an die Vertreter der Bürgerinitiative. Die Worte hörten wir wohl, allein die Umsetzung in Tatsachen lässt auf sich warten. Ist das der strenge Schutz mit dem das Bundesdenkmalamt unsere Kulturgüter schützt?

Deshalb haben wir Carola Röhrich und Gerhard Hadinger am Gertrude Brinek in der Volksanwaltschaft ersucht. Diese wurde uns auch zugesagt. Sobald es eine Antwort von Fr. Brinek gibt, werden wir diese auf dieser Seite allen interessierten Bewahrern des Otto Wagner Spitals zur Kenntnis bringen. Das Hopfhaus in Wien: Womit sich Wien gerne in der Welt zeigt, rote und grüne Politikerinnen aber gerne verbauen möchten http: Denen ist der Wohnbau am Steinhof wichtiger.

Die Baubehörden haben kein Einspruchsrecht mehr, eine eventuelle Denkmalwürdigkeit kann danach nicht mehr überprüft werden. Petitionen von Bürgern werden abgewürgt, die Einbringer zu den Verhandlungen nur selten eingeladen. Was ist nun anders?

Die Baurechtskosten belaufen sich auf den gleichen Betrag wie der Verkauf und was passiert in den 99 Jahren? Dann dürfen unsere Enkel entscheiden, was mit dem bis dahin verbetonierten und zerstörten Gelände passieren soll.

Beschlussantrag Gemeinderat vom Protokoll Landtag vom Hier mein Mail vom Kickert mit dem Ersuchen um Richtigstellung ihrer Aussage. Bisher gab es keine Antwort.

Jahresbericht über die Behandlung der eingebrachten Petitionen Teil 1 Gemeinderat Jahresbericht über die Behandlung der eingebrachten Petitionen Teil 2. Mailath-Pokorny geben Sie endlich eine Stellungnahme zu Steinhof ab.

Sie versprechen ja, sich für den Erhalt des reichhaltigen Baukulturerbes Wiens einzusetzen. Warum tun Sie es im Fall Steinhof nicht? Selbst der Autor war überrascht davon, was letztendlich bei seiner Recherche herausgekommen ist! Hier der Jahresbericht über die Tätigkeiten des Petitionsausschusses für das Jahr Daher ist es besonders wichtig, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger die Sitzung des Wiener Gemeinderats am Freitag den Der Petitionsausschuss wird ein Thema sein.

Leider gibt es keinen genauen Zeitpunkt zw. Dazu ein Brief einer besorgten Bürgerin unserer Stadt. Welche Pläne gibt es hinter den Kulissen und warum werden die Bürger nicht informiert? Das Landesklinikum Mauer wird seit Jahrzehnten von vielen Mythen begleitet. Lange wurde der Standort in Frage gestellt, jetzt wird um- und ausgebaut.

Von einer flächendeckenden Versorgung ist man insbesondere im kinder- und jugendpsychiatrischen Bereich aber weit entfernt. Das Otto-Wagner-Spital wird abgesiedelt. Scheinbar erkennt man in anderen Bundesländern den Ernst der psychischen Erkrankungen und deren Behandlung früher als in Wien. Mit den dabei erhaltenen Unterstützungserklärungen haben wir fast die magische Zahl von 2.

Noch immer erhalten wir Briefe und Faxe mit ausgefüllten Petitionslisten. Das zeigt, dass das Thema Steinhof von der Wiener Stadtregierung nicht totgeschwiegen werden kann. Bezirk abgehalten wurde und wir damit viele junge Menschen auf die von der Stadt Wien geplante Zerstörung des Jugendstilareals Otto-Wagner-Spital am Steinhof hinweisen konnten. Protokoll des Petitionsausschusses vom April So sieht die viel gepriesene Bürgerbeteiligung der Wiener Stadregierung aus.

Alles was nicht passt, wird abgewimmelt. Die Behandlung der Petition zu Steinhof ist auf S. Der Rest ist Schweigen. Warum werden diese Protokolle nicht öffentlich gestellt? Bei den guten Beispielen hat wohl der liebe Herr Chorherr vergessen , dass zwei Grundstücke im Otto-Wagner-Spital an einen privaten Investor zu einem Spottpreis verkauft wurden. Also doch Privatisierung von Allgemeineigentum?

Man kann ja leicht auf solche Kleinigkeiten vergessen. Immer mehr Medien rufen zur Eigeninitiative der österreichischen Bevölkerung gegen die Willkür der Regierung auf. Alles was nicht in die Pläne der Regierungsmehrheit passt wird abgewimmelt.

Da können noch so viele Unterschriften vorgelegt werden. Die Wahrheit sieht anders aus. Endlich wird hoffentlich etwas gegen das schlaffe Petitionsgesetz in Wien gemacht. Notwendige Schritte zur Novellierung des Wiener Petitionsgesetzes sind seit langem dringend notwendig. Das wissen nicht nur wir von der Bürgerinitiative Steinhof, sondern auch viele andere Bürgerinititaiven, deren Petitionen von der rot-grünen Mehrheit im Petitionsausschuss abgeschmettert wurden.

Von dem Versprechen den Bürgern mehr Möglichkeiten zur Mitbestimmung zu geben, ist nicht einmal mehr Schall und Rauch vorhanden. OTS-Aussendung zur Pressekonferenz vom Sanierung des Jugendstiltheaters Steinhof. April haben wir die vierte Mappe mit Unterstützungserklärungen bei der MA 62 abgegeben. Damit haben insgesamt 2. Ein besonderer Dank gebührt diesmal auch wieder den vielen Sympathisanten von Steinhof, die sich die Mühe gemacht haben Unterschriften im eigenen Umkreis zu sammeln und diese per Post an uns zu senden.

Wer hätte gedacht, dass so viele Menschen unsere zweite Petition unterschreiben und diese dann auch noch per Post an uns senden. Da hilft es auch nicht, noch so viele Hürden für die online-Petition einzubauen.

Vielen Dank allen UnterstützerInnen und es geht weiter! Noch immer kommen täglich Briefe mit ausgefüllten Listen, die wir wieder zur MA 62 bringen werden. Den aktuelle Stand sehen Sie in der rechten Spalte. Hat es sich bei der ersten Einladung der Bezirksvorsteherin von Penzing am Hat das etwas mit der Sachverhaltsdarstellung von Dr.

Hofmann der Aktion21 an die Staatsanwaltschaft zu tun? Hier das berichtigte Protokoll. Schon im November hatte sich Prof. Hier einige Bilder der Fuchs-Villa und der Veranstaltung. Viele Menschen schicken uns Briefe mit ausgefüllten Listen und an schönen Tagen stellen sich Besucher der Steinhofgründe bei den zahlreichen Helferinnen an, um ihre Unterstützung abgeben zu können.

In der rechten grauen Spalte aktualisieren wir laufend die Anzahl der Unterstützungserklärungen. Gibt es eine Steigerungsstufe von Ignoranz? Rettung des Steinhofensembles, keine Wohnbauten Ein herzliches Dankeschön an alle Bürgerinnen und Bürger für die starke Unterstützung unserer Petition. Wir haben über Unterschriften eingebracht. Ab Unterschriften wird die Petition geschlossen. Wir leiten jedoch weiterhin eingetroffene Unterschriftenlisten an die MA 62 weiter.

Die Anzahl der abgegebenen Unterstützungserklärungen wird weiterhin erfasst und ist ein Indikator für das BürgerInneninteresse an einer Petition. Die aktuelle Anzahl eingelangter Unterstützungserklärungen finden Sie rechts am grauen Balken unter der Listendarstellung.

Vassilakou bei eine MaHü-Diskussion am Vassilakou als auch Al-Rawi sprechen von einer jährlichen Zuwanderung von Doch wie genau sind die Aussagen der PolitikerInnen und was bezwecken sie damit Druck? Hat hier jede Magistratsabteilung seine eigenen statistischen Prognosen, so wie sie die Politik benötigt? Sachverhaltsdarstellung an die Staatsanwaltschaft Wien betreffend BürgerInnenversammlung Steinhof vom Mail an Frau GR Dr. Kickert betreffend Stellungnahme zur BürgerInnenversammlung Steinhof vom Wie wirksam die Möglichkeit der Online-Unterzeichnung bei den Wiener Petitionen gegen eine BürgerInnen-Beteiligung ist, zeigt sich anhand der bis am 3.

Die Petition wurde am In diesem Zeitraum haben engagierte BürgerInnen über Unterstützungserklärungen auf unserer Unterschriftenliste eingeholt. Es bedarf also immer noch beherzter und engagierter Menschen, die die Politik nicht nach eigenen Gutdünken schalten und walten lassen wollen. Da einige Einträge auf der Unterschriftenliste mangelhaft sind unvollständige Adresse, fehlende Unterschrift, unleserlich , ersuchen wir um die Zusendung weiterer Unterstützungserklärungen , da mangelhafte und unleserliche Unterstützungserklärungen von der MA 62 nicht angenommen werden und somit ungültig sind.

Lesen Sie hier dazu einige Stellungnahmen und Mails: Die totale Ignoranz der Wiener Stadtregierung!