Langenscheidt Vokabeltrainer

 


Das kannst du handhaben wie du es möchtest. Der Spatz fliegt nach Hannover.

Vor dem Wettkampf


Gehe davon weg, deine Ziele in der Zukunftsform aufzuschreiben. Um dir es einfacher zu machen, solltest du diesen Artikel lesen. Hier erkläre ich dir die S. T-Formel , die du schnell und effektiv einsetzen kannst. Schritt 1, träume für 90 Sekunden. Träume davon, was du erreichen willst, wie es sich anfühlen wird, welche Gefühle du haben wirst, was du sehen und hören wirst. Der zweite Schritt ist, dass du dir aufschreibst, wovon du weg willst.

Ich will mich nicht mehr so fühlen und nicht mehr Angst haben zu verlieren. Ich will mich sicher und gut fühlen und mit Zuversicht spielen. Der zweite Teil ist nun, dass du einen Zielpfad definierst. Ein Zielpfad beinhaltet deine Zwischenziele und auch, wie du dies erreichen willst. Plane dazu auch noch gleich deine Schritte, die du für dich benötigst, um deine Ziele zu erreichen. Dazu gehört Training deiner Sportart, Mentaltraining und Freizeit.

Plane dir genauso Zeiten ein, in denen du arbeitest, lernst, studierst, Arbeiten erledigst. Gib dir dazu immer doppelt so viel Zeit, um nicht ins Trudeln zu kommen. Wenn du also einplanst, dass du für diese Arbeit einen Tag benötigst, dann plane dir auf jeden Fall zwei ein.

Im Wettkampf kann viel passieren, du kannst dich richtig stark und sicher fühlen, einen kühlen Kopf haben. Du kannst aber auch nervös sein und dich unsicher fühlen. Deshalb ist es wichtig, dass du dir dafür bereits in deiner mentalen Wettkampfvorbereitung darüber Gedanken machst, was du tun kannst und was dir gut tut.

Ich habe dir hier drei sehr wichtige Bereiche herausgesucht, mit denen du dich beschäftigen solltest, damit dein nächster Wettkampf richtig gut läuft. Der Wecker klingelt, der Tag des Wettkampfes hat begonnen. Bevor du im Bett rumkuschelst, solltest du schauen, dass du so schnell wie möglich aus dem Bett kommst und dich aktivierst.

Ich empfehle dazu eine Dusche, die auch kalt sein kann, oder zumindest kalt und warm abwechselt. Schalte dabei unbedingt auch Musik ein, die dich zum Tanzen bringt. Tanze etwas herum, klatsche in die Hände und bringe dich in Stimmung. Ich empfehle meinen Athleten dazu eine Lautsprecherbox mit beim Wettkampf zu haben. Die beste und kleinste ist jene von Bose. Diese solltest du dir zulegen! Wenn du nicht so gut geschlafen haben soll und noch etwas schlaftrunken bist, kann ich dir ans Herz legen, dass du dich mit Schattenboxen aktivierst.

Das kannst du sogar im Bett liegend tun, stehend natürlich besser, tänzelnd wie ein Boxer optimal. Du bist in der Halle am Ort des Wettkampfes und du spürst die Nervosität. Ich kenne das gut als Sportler!!! Habe ich immer noch und das ist nicht unbedingt etwas Schlechtes. Es ist nur wichtig, dass du deine Emotionen genauso kontrollieren kannst, wenn es sinnvoll ist.

Die einfachste Methode, die ich auch selbst als Sportler durchführe bei Welt- und Europameisterschaften, sind Atemtechniken. Schau dir genau an, was du tun, wie du gehst, wie du dich fühlst, was du siehst und was du hörst. Eine guter Atemrhythmus um dabei zu bleiben ist Also drei Sekunden einatmen, eine Sekunde den Atem halten, dann drei Sekunden ausatmen und danach eine Sekunden den Atem halten.

Dann visualisiere dir den gegenwärtigen Moment. Die Umgebung, in der du dich aktuell in diesem Moment, bei diesem Wettkampf, bei diesem Rennen befindest. Behalte unbedingt den Atemrhythmus bei, den du auch bei deinem starken Wettkampf, deinem genialen Rennen hattest. Zuerst erscheint es mir zuerst mal wichtiger dir zu erklären, was der Flow-Zustand ist und was er dir bringt.

Du gehst völlig in der Tätigkeit auf. Du bist einfach konzentriert, alles geht so einfach von der Hand, du hast nicht das Gefühl dich anstrengen zu müssen.

Du tust einfach und es funktioniert ohne viel darüber nachdenken zu müssen. Werden jetzt manche von euch sagen! Das ist doch nur etwas für Hokuspokus Woodoozauberer. Aber auch etwas für uns Sportler! Deinen Anker solltest du unbedingt vor deinem Wettkampf installiert haben und ihn mehrmals auch getestet haben.

Siehe dir an, was du siehst, fühl was du fühlst und hör was du hörst. Verstärke das Gefühl, indem du die Farben leuchtender machst, die Lautstarke anpasst, das Gefühl intensiver werden lässt. Alles um es so richtig toll für dich werden zu lassen.

Drücke in dem Moment, indem du das Gefühl am stärksten wahrnimmst, deinen Talisman für einige Sekunden fest in deiner Hand zusammen. Im Wettkampf kannst du dann den Talisman nehmen und in ebenso drücken. Du wirst feststellen, dass sich das Gefühl, die Stimmung wieder in dir ausbreitet.

Egal ob du zufrieden bist mit dem Ergebnis oder nicht, diese Schritte solltest du immer durchführen. Das kannst du handhaben wie du es möchtest.

Hier ist deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Tue alles um deinen Körper und deine Geist zu entspannen und zur Erholung anzuregen. Lass es dir so richtig gut gehen. Was aber noch viel wichtiger ist, du kannst nicht für den nächsten Wettkampf sofort in die nächste Vorbereitung gehen. Deinem 1c1 deiner Wettkampfvorbereitung inklusive. Dich wieder aber ab und an ein Gefühl festhalten, dich im Arm halten, wie eine Fliege, die in einem Spinnennetz gefangen ist. Sie werden durch Komma getrennt.

Der Gliedsatz wird häufig durch eine Konjunktion eingeleitet: Zahlreiche Ausbildungs- oder Studienplätze. Jetzt die passende Ausbildung finden und direkt bewerben. Pronomen, Konjunktionen, Präpositionen Schlagwörter: Präpositionen Verhältniswörter helfen uns,räumliche und zeitliche Verhältnisse wiederzugeben: Hauptsatz und Gliedsatz bilden ein Satzgefüge.

Komm doch am Samstag zu mir , wenn du lust hast. Bewerte das Referat mit Schulnoten. Genug von Hausaufgaben und Schulstress? Jetzt die Abi-Reise planen und von unschlagbaren Angeboten profitieren!

Suchen Durchsucht die Hausaufgaben Datenbank. Ausbildung Zahlreiche Ausbildungs- oder Studienplätze.